Bitcoin hatte bisher ein spektakuläres Jahr, von Anfang 2017 mit einem Preis von knapp unter 1000 $ bis zu 3000 $ im Juni. Gute und schlechte Nachrichten haben die Preisentwicklung beeinflusst und werden dies auch weiterhin tun. Da sich einige entscheidende Daten nähern, wird die erste virtuelle Währung eine gewisse Volatilität ihres Preises erleben. Diese wichtigen Daten beziehen sich auf die „Skalierungsdebatte“, die als Bürgerkrieg bezeichnet wird.

Reaktion der Kryptowährungsgemeinschaft auf Crypto Trading

Bitcoins Skalierungsstreitigkeit dreht sich um die Größe der Blöcke, die der Crypto Trading Blockkette hinzugefügt werden. Bitcoin-Blöcke haben eine begrenzte Speicherkapazität von 1 MB unter dem ursprünglichen Modell, aber mit zunehmender Nutzung und Transaktionen wurden Stauprobleme gemeldet. So boten verschiedene Segmente innerhalb der Crypto Trading Bitcoin-Community unterschiedliche Lösungen an, um einen reibungsloseren Ablauf zu ermöglichen.

Das erste entscheidende Datum ist der 21. Juli. Der Zeitplan für SegWit2x erwähnt den 21. Juli als den Tag, an dem die Signalisierung beginnt. SegWit2x stand im Mai im Mittelpunkt, als die Digital Currency Group (DCG) einen Beitrag mit dem Titel „Bitcoin Scaling Agreement At Consensus 2017“ veröffentlichte. Danach unterstützt die DCG parallele Upgrades auf das Bitcoin-Protokoll, basierend auf dem ursprünglichen Segwit2Mb-Vorschlag. Die Optimierung beinhaltet die Aktivierung von Segregated Witness (SegWit) an einer 80%-Schwelle, die Signalisierung bei Bit 4 und die Aktivierung einer 2 MB Hartgabel innerhalb von sechs Monaten. (Siehe auch: Der Krieg zwischen SegWit und BIP148 gegen Bitcoin Unlimited, erklärt)

Es gelang jedoch nicht, einen Konsens zu erzielen

Dieser andere wichtige Tag ist der 1. August, an dem BIP148, eine weitere Skalierungslösung, ausgelöst wird. BIP148 ist auf User Activated Soft Fork (UASF) eingestellt. Normalerweise benötigt ein USAF keine Unterstützung der Bergleute, da es sich um eine „benutzeraktivierte“ Softgabel handelt. In diesem Fall jedoch schon.

Während der 21. Juli noch ein paar Tage entfernt ist, zeichnet sich eine gewisse Klarheit ab; laut den Daten von coin.dance hat SegWit2x 87,1% Unterstützung. Allerdings muss man auf das Datum warten, um sich des Prozentsatzes sicher zu sein, da es sich um eine indikative und nicht durchgeführte Unterstützung handelt.

All dies ist für einen normalen Bitcoin-Investor nicht leicht zu verstehen, und der Mangel an Klarheit mit der Angst vor einem Kettensplit hat einige Ängste ausgelöst. Allerdings glauben viele, dass der aktuelle Preis von Bitcoin bereits die Unsicherheit berücksichtigt hat, die auf kurze Sicht droht. Der Preis von Bitcoin könnte ein neues Hoch erreichen, wenn der gesamte Prozess wie geplant verläuft. Bitcoin notiert derzeit rund 140% über seinem Kurs zu Beginn des Jahres 2017 und ist seit seinem Allzeithoch Mitte Juni um rund 20% gesunken.

Die in den USA ansässige Kryptowährungsbörse Gemini, die sich im Besitz der Winklevoss Zwillinge befindet, hat die behördliche Genehmigung für die Aufnahme von Litecoin (LTC) in den Handel erteilt. Die Nachrichten stammen von einem offiziellen Medium-Blogbeitrag, der am Freitag, den 12. Oktober veröffentlicht wurde.

Eric Winer, Vice President of Engineering bei Gemini, informiert Gemini-Händler, dass sie ab 9:30 Uhr EDT Samstag, 13. Oktober, mit der Einzahlung von Litecoin auf ihre Devisenkonten beginnen können. Der Litecoin-Handel soll am Dienstag, den 16. Oktober um 9:30 Uhr EDT live gehen.

Die Münze ist neben Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Zcash (ZEC) die vierte auf der Plattform unterstützte Krypto. Somit werden LTC-Handelspaare sowohl gegen alle drei Kryptos als auch gegen den US-Dollar verfügbar sein.

Winer’s Post unterstreicht Geminis gründliche „Bank-Compliance und Treuhandverpflichtungen“ unter der Aufsicht des New York State Department of Financial Services (NYDFS). Er stellt fest, dass die Unterstützung des Litecoin-Handels das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit dem Watchdog ist und dass die Börse mit einem „security-first“-Ansatz weiter wächst.

Unterstützung für Bitcoin Cash beim Copy Trading

Schließlich enthüllt der Copy Trading Beitrag, dass die Unterstützung für Bitcoin Cash beim Trading auch für heute vorgesehen war. Aufgrund der hohen „Unsicherheit“ innerhalb der Bitcoin Cash-Community über „eine oder mehrere mögliche harte Gabeln“, die für Mitte November geplant sind, hat Gemini jedoch beschlossen, die Unterstützung der Anlage zu verschieben:

„Einige der[derzeit diskutierten] Gabeln haben nicht den Replay-Schutz, der erforderlich wäre, damit Gemini Bitcoin Cash sicher unterstützen kann. Aufgrund dieser Situation verzögern wir die Einführung von Bitcoin Cash-Einzahlungen, Auszahlungen und den Handel bis Ende November, nachdem die Gabeln vorbei sind und wir den Zustand des Bitcoin Cash-Ökosystems bewerten können.“

Anfang dieses Monats gab Gemini bekannt, dass sie sich eine Versicherungsdeckung für verwahrte digitale Vermögenswerte vom Kreditvermittlungsunternehmen Aon gesichert hat, die ihre bereits verfügbare Deckung der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) für US-Dollar-Einlagen ergänzen wird.

Expansion von Gemini auf den britischen Markt

Die Winklevoss Zwillinge haben kürzlich auch die Genehmigung der NYDFS zur Einführung ihrer eigenen von US-Dollar unterstützten Stallmünze, dem Gemini Dollar, erteilt, und zwar am selben Tag, an dem die US-Treuhandgesellschaft Paxos ihre eigene von den NYDFS zugelassene Stallmünze bekannt gab.

Kurz nach den Nachrichten begannen die Brüder Berichten zufolge, Berater einzustellen, um die mögliche Expansion von Gemini auf den britischen Markt zu überwachen.

Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz wird Gemini von CoinMarketCap auf Platz 38 der weltweit größten Krypto-Börse eingestuft, mit einem täglichen Handelsvolumen von über 34 Millionen US-Dollar.

Was ist überhaupt Kryptowährung? Irgendeine Art von Hundemünzen und Münzstücken oder so. Ich weiß nicht, ob du es auch nicht tust, wir können es gemeinsam herausfinden, denn diese Episode ist der Leitfaden für Neulinge zum Kryptowährungsmarkt.

Geld gibt es seit Jahrtausenden und jetzt gibt es eine neue Form von Geld auf der Bühne.

Eine Kryptowährung ist eine Form von digitalem Geld. Es verwendet Kryptographie, um sichere, digitale Transaktionen zu erstellen, die theoretisch anonym sind. Deshalb ist es das bevorzugte Zahlungsmittel beim Kauf illegaler Dinge wie Drogen im Internet. BitCoin war die erste Kryptowährung, die 2009 entwickelt wurde und die bekannteste ist.

Wie der Kryptowährungsmarkt und Bitcoin Trading Bot funktioniert

Kryptowährung ist ein dezentrales Währungsnetzwerk. Die Nutzer können anonym und ohne Bank bezahlen. Die Währung wird durch Bitcoin Trading Bot generiert. Ein Computer löst https://www.onlinebetrug.net/bitcoin-trading-bot/ extrem komplexe mathematische Probleme, um die Münzen zu generieren. Sobald die Münzen abgebaut sind, können sie in digitalen Geldbörsen aufbewahrt und von einer Geldbörse zur anderen geschickt werden.

Kryptowährungsmarkt Blockchain

Die Kryptowährung ist dezentralisiert; es gibt kein Leitungsorgan, das mit seiner Aufsicht beauftragt ist. Aber die Zahlungen müssen in irgendeiner Weise gesichert werden. Andernfalls ist es für beide Seiten der Kauf-/Verkaufsgleichung zu riskant, sich auf sie zu verlassen. Das Wertpapier kommt aus der Blockchain, einem Ledger jedes Geschäfts.

Jede Transaktion wird von einem Mining-Knoten empfangen, und er stellt jede einzelne in einen Block, jeder Block enthält alle Transaktionen, die in den letzten zehn Minuten stattgefunden haben. Jede Transaktion verwendet eine verschlüsselte Validierung, um mit der nächsten zu verlinken und eine kontinuierliche Kette zu bilden.

Es braucht eine enorme Energiemenge, bis ein Computer jede Transaktion bestätigt, indem er eine sehr komplexe mathematische Gleichung löst. Diese Ausgaben sind der Beweis dafür, dass die Transaktion validiert wurde.

Warum sollte jemand so viel Zeit und Energie damit verbringen wollen? Weil es sehr, sehr lukrativ ist! Die Belohnung für den Abbau eines Blocks beträgt 12,5 BitCoins, und derzeit ist eine Münze $6.007,01 wert, so dass ein Bergarbeiter $75.087,63 verdient.

Denkst du an den Bergbau? Es ist keine Hobbyarbeit. Du würdest viel mehr für die Art des Computers und die Menge an Strom ausgeben, die für den Abbau benötigt wird, als du zurückgeben würdest. Leute bündeln Ressourcen zu meinen und teilen dann den Erlös irgendwie wie ein Lotteriepool.

Der Zweck der Kryptowährung

Warum verwenden Menschen Kryptowährung? Wir haben bereits ein etabliertes Währungssystem.

Es ist sehr sicher. Kryptowährung kann nicht gefälscht werden und einmal gesendet, kann die Transaktion nicht rückgängig gemacht werden, da Sie die Zahlung auf einem Scheck stoppen oder eine Rückbuchung verlangen können, wie Sie es bei einer Kreditkartenzahlung tun können.

Sie riskieren nicht alle Münzen in Ihrer Brieftasche, wenn Sie eine Zahlung tätigen, nur der Betrag, den Sie senden, kann von Ihrem Konto abgezogen werden. Wenn Sie eine Kredit- oder Debitkarte für einen Kauf verwenden, kann der gesamte Betrag Ihres Kreditlimits auf dieser Karte oder das gesamte Geld auf Ihrem Bankkonto betrügerisch belastet werden.

Die Gebühren für die Nutzung von BitCoin sind im Vergleich zu anderen Zahlungsarten niedrig. Die Gebühren werden nach Zeitaufwand festgelegt. Wenn Sie möchten, dass Ihre Transaktion in 10 Minuten verifiziert wird, beträgt die Gebühr derzeit $2,09, für 30 Minuten ist es die gleiche und für 60 Minuten beträgt die Gebühr $1,64. Sie können sehen, wie attraktiv dies für diejenigen ist, die große Summen senden; Absender werden nicht auf einen Prozentsatz des gesendeten Betrags berechnet, wie bei vielen herkömmlichen Transaktionen.

Für die Verwendung von Kryptowährung ist kein Bankkonto erforderlich, sondern nur eine Internetverbindung. Viele Menschen auf der Welt haben aus verschiedenen Gründen kein Bankkonto oder haben Zugang zu einem Bankkonto, so dass Kryptowährung eine Alternative ist, die ihnen offen steht.

Kryptowährung ist universell, d.h. sie kann international ohne Aufwand eingesetzt werden, wenn eine Bank eine Transaktion von einem Land zum anderen abwickelt. Wenn Sie eine Kreditkarte im Ausland verwenden, die eine ausländische Transaktionsgebühr hat, kann diese bis zu 3% jeder Transaktion betragen!

Was ist Geld?

Warum wird ein Blatt Papier oder eine Münze als Währung akzeptiert? Was ist, wenn du für etwas mit Reiskörnern bezahlen willst? Nun, wenn die Person, die Sie bezahlen wollen, Reiskörner als Zahlungsmittel akzeptiert, dann sind diese Körner eine Form von Währung. Es ist Geld, weil ihr beide euch einig wart, dass es so ist.

Deshalb sind die Scheine und Münzen in unseren Geldbörsen Geld. Weil wir uns alle einig sind, dass sie es sind. Es ist etwas komplizierter als das, was verschiedene Regierungsbehörden betrifft, aber Kryptowährungen sind Währungen, weil die Benutzer zustimmen, dass sie es sind.

Andere Blockchain-Anwendungen
Blockketten haben Anwendungen, die über Kryptowährungstransaktionen hinausgehen. Derzeit ist der Cloud-Speicher zentralisiert. Benutzer müssen den Speicheranbietern vertrauen, was sie in der Cloud speichern, und wir haben Beispiele für das Hacking von Informationen gesehen.

Die Blockchain wird den Cloud-Speicher dezentralisieren, was die Sicherheit erhöht. Sie können auch Ihre zusätzliche Lagerhalle vermieten.

Wie man Cryptocurrency kauft: Die besten Broker-Börsen für Crypto-Währung
Broker-Börsen sind wie die Wechselstuben, die Sie an Flughäfen finden. Anstatt jedoch verschiedene Hauswährungen (z.B. YEN in USD) miteinander zu tauschen, können Sie Ihre Hauswährung in Krypto-Währungen umtauschen. Es ist der einfachste Weg, Krypto-Währung zu kaufen – es kann sogar von Ihrem Handy aus gemacht werden!

Münzbasis
Coinbase ist die größte und beliebteste Krypto-Währungs-Broker-Börse. Es ist sicher und akzeptiert Banküberweisung, Kredit-/Debitkarte und PayPal. Ihre Gebühren hängen davon ab, welche Zahlungsmethode Sie wählen, also überprüfen Sie sie, bevor Sie bezahlen! Die Kartengebühren sind mit 3,75% am höchsten.

Wie teuer ist das Bitcoin Trading?

Wenn Sie in Asien, Afrika oder Südamerika leben, können Sie Coinbase wahrscheinlich nicht benutzen. Es ist hauptsächlich nur in Europa, Australien und Nordamerika erhältlich – eine vollständige Liste der verfügbaren Länder finden Sie hier. Die Gebühren für das Bitcoin Trading und für die Münzbasis hängen auch von Ihrem Wohnort ab, daher sollten Sie hier nachschauen, wie hoch die Gebühren sind.

Sie können Bitcoin, Ether, Litecoin und Bitcoin Cash auf Coinbase kaufen.

Coinmama
Der größte Vorteil von Coinmama ist, dass Kunden aus fast jedem Land Krypto-Währung kaufen und verkaufen können. Es ist einfach zu bedienen, und es ist sehr vertrauenswürdig – es wurde 2013 gegründet!

Es erlaubt Ihnen, Kreditkarte als Zahlungsmethode zu verwenden, aber es berechnet 6%, um dies zu tun. Das ist etwas höher als die 3,75%, die Coinbase berechnet!

Coinmama ist nicht nur in fast allen Ländern erhältlich, sondern hat auch noch einen weiteren großen Vorteil: Es akzeptiert jede Landeswährung!

Sie können Bitcoin und Ether nur bei Coinmama kaufen.

Bitstempel
Bitstamp wurde 2011 gegründet und ist eine der ältesten Krypto-Währungsbörsen. Sie können auf Bitstamp mehr verschiedene Krypto-Währungen kaufen als auf Coinbase. Es akzeptiert Banküberweisung und Kredit-/Debitkarte mit EUR und USD.

Ich würde diese Website jedoch nicht für absolute Anfänger empfehlen, da sie nicht so einfach zu bedienen ist wie Coinbase und Coinmama. Außerdem fallen hohe Gebühren an, wenn Sie kleine Beträge mit Ihrer Kreditkarte einkaufen.

Die Gebühren für die Nutzung Ihrer Debitkarte auf Bitstamp betragen 2%, wenn Sie mehr als $1.000 einzahlen, aber $10, wenn Sie weniger als $1.000 einzahlen. Ich empfehle sicherlich nicht, Bitstamp zu benutzen, um nur $5 auszugeben!

Sie können Bitcoin, Ether, Litecoin, Bitcoin Cash und Ripple auf Bitstamp kaufen.

CEX.io
CEX.io ist einfach zu bedienen und sehr sicher, genau wie Coinbase und Coinmama! Das Beste an CEX.io ist, dass es auch eine Handelsbörse ist. Das bedeutet, dass Sie Ihre Krypto, sobald Sie sie gekauft haben, gegen andere Kryptos tauschen können, indem Sie sie auf CEX.io kaufen und an andere Personen verkaufen.

Eine weitere Besonderheit von CEX.io ist die Tatsache, dass es USD, EUR, GBP und RUB akzeptiert! Die Gebühren für Debit-/Kreditkarten auf CEX.io betragen 3,5% + $0,20. Sie können auch per Banküberweisung bezahlen.

Sie können Bitcoin, Ethereum und DASH auf CEX.io kaufen.

Abschließende Worte zu diesen Austauschen
Dies ist eine gute Liste, mit der Sie beginnen können, wenn Sie versuchen zu entscheiden, welcher Austausch der richtige für Sie ist. Der beste Weg, Kryptowährung über einen Tausch zu kaufen, hängt von vielen Dingen ab – vor allem von Ihrem Standort.

Stellen Sie immer sicher, dass die Münzen, die Sie kaufen möchten, an der von Ihnen gewählten Börse verfügbar sind und dass Sie mit der Sicherheit, die der Tausch bietet, zufrieden sind.

Jetzt gibt es etwas, das Sie wissen sollten: Der Kauf von Krypto-Währungen an Broker-Börsen (Coinbase, Coinmama, CEX.io etc.) ist nicht die einzige Möglichkeit, Krypto mit Ihrer lokalen Währung zu kaufen. Wenn Sie Bitcoin oder Ether kaufen möchten, können Sie es mit Bargeld kaufen. Das stimmt – Bitcoin und Ether kann man mit Bargeld kaufen.

Was die Hardware betrifft, empfehle ich Ledger Nano S. Es ist super sicher (weil es nur mit dem Internet verbunden ist, wenn es an Ihren Computer angeschlossen ist) und kostet ca. $116, es speichert NEO, Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und viele mehr!

Nun, da Sie wissen, wo Sie Ihre Kryptowährung speichern werden, ist der nächste Schritt, herauszufinden, welcher der beste Ort ist, um Kryptowährung zu kaufen und wie Sie dafür bezahlen können.

Wie man Cryptocurrency kauft: Wo kann man Cryptocurrency kaufen?
Um zu lernen, wie man Kryptowährung kauft, muss man zuerst wissen, wo man Kryptowährung kaufen kann. Noch vor einem Jahr gab es nur wenige Orte, an denen man Krypto-Währungen kaufen und verkaufen konnte. Aber jetzt gibt es noch viel mehr! Schauen wir uns die verschiedenen Orte und Wege an, wie Sie Ihren Krypto bekommen können.

Wie kaufe ich Cryptocurrency bei Cryptocurrency Exchanges?

Cryptocurrency Exchange sind Online-Websites, auf denen Sie Ihre lokale Währung gegen Cryptocurrency eintauschen können. Börsen sind der beliebteste Weg, um Krypto-Währung zu kaufen. Ich empfehle Neulingen, diese Austausch-Websites zu nutzen, da sie einfach zu bedienen und schnell einzurichten sind.

Zahlungsmethode: Die meisten Börsen akzeptieren Zahlung per Banküberweisung oder Kreditkarte, einige von ihnen akzeptieren auch PayPal.

Zahlungsmethode

Es gibt viele Austauschmöglichkeiten für Sie. Jeder von ihnen hat unterschiedliche Sicherheitsstufen und akzeptiert verschiedene Arten von Zahlungsmethoden. Die meisten Börsen werden Sie bitten, die folgenden Schritte zu befolgen, bevor Sie mit dem Kauf von Krypto-Währung beginnen können.

Der erste Schritt ist, sich mit Ihren Daten (vollständiger Name, E-Mail-Adresse und Handynummer etc.) zu registrieren.
Der nächste Schritt ist die Überprüfung Ihrer Identität – in der Regel benötigen Sie einen Pass oder Führerschein.
Als nächstes werden Sie aufgefordert, eine 2-stufige Prüfung einzurichten. Dies hilft, Ihr Konto sicher zu halten und die Hacker fernzuhalten!
Hinweis: Fast alle Börsen erheben eine Transaktionsgebühr von ca. 1-4%.

Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie mit dem Kauf von Krypto-Währung an der Börse beginnen. Die meisten Börsen sind wie Aktienhandelsplattformen: Sie können Ihre Kryptowährung kaufen und halten, oder Sie können sie gegen eine andere Kryptowährung eintauschen.

Sie müssen bei der Auswahl des Krypto-Währungswechsels vorsichtig sein. Sie sollten Ihre Entscheidung auf der Grundlage der folgenden Faktoren treffen:

Überprüfen Sie die Sicherheit der Börse. Dieses ist die wichtigste Sache, die Sie betrachten müssen, da Investoren Lose Geld in der Vergangenheit verloren haben, als die Austäusche gehackt worden sind.

Transaktionsgebühren – Je niedriger, desto besser.

Die Anzahl der verfügbaren Zahlungsoptionen: Akzeptieren sie Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal usw.?
Wie lange es dauert, Ihr Konto zu aktivieren – wenn Sie es eilig haben, möchten Sie vielleicht nicht lange warten, bis es verifiziert ist!
Welche Krypto-Währungsoptionen sie anbieten. Wenn Sie zum Beispiel die NEO-Münze kaufen möchten, müssen Sie sicher sein, dass die von Ihnen gewählte Börse die NEO-Münze verkauft.
Überprüfen Sie Benutzerbewertungen im Zusammenhang mit dem Austausch! Dies gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie freundlich die Tauschbörse zu bedienen ist.