Was ist überhaupt Kryptowährung? Irgendeine Art von Hundemünzen und Münzstücken oder so. Ich weiß nicht, ob du es auch nicht tust, wir können es gemeinsam herausfinden, denn diese Episode ist der Leitfaden für Neulinge zum Kryptowährungsmarkt.

Geld gibt es seit Jahrtausenden und jetzt gibt es eine neue Form von Geld auf der Bühne.

Eine Kryptowährung ist eine Form von digitalem Geld. Es verwendet Kryptographie, um sichere, digitale Transaktionen zu erstellen, die theoretisch anonym sind. Deshalb ist es das bevorzugte Zahlungsmittel beim Kauf illegaler Dinge wie Drogen im Internet. BitCoin war die erste Kryptowährung, die 2009 entwickelt wurde und die bekannteste ist.

Wie der Kryptowährungsmarkt und Bitcoin Trading Bot funktioniert

Kryptowährung ist ein dezentrales Währungsnetzwerk. Die Nutzer können anonym und ohne Bank bezahlen. Die Währung wird durch Bitcoin Trading Bot generiert. Ein Computer löst https://www.onlinebetrug.net/bitcoin-trading-bot/ extrem komplexe mathematische Probleme, um die Münzen zu generieren. Sobald die Münzen abgebaut sind, können sie in digitalen Geldbörsen aufbewahrt und von einer Geldbörse zur anderen geschickt werden.

Kryptowährungsmarkt Blockchain

Die Kryptowährung ist dezentralisiert; es gibt kein Leitungsorgan, das mit seiner Aufsicht beauftragt ist. Aber die Zahlungen müssen in irgendeiner Weise gesichert werden. Andernfalls ist es für beide Seiten der Kauf-/Verkaufsgleichung zu riskant, sich auf sie zu verlassen. Das Wertpapier kommt aus der Blockchain, einem Ledger jedes Geschäfts.

Jede Transaktion wird von einem Mining-Knoten empfangen, und er stellt jede einzelne in einen Block, jeder Block enthält alle Transaktionen, die in den letzten zehn Minuten stattgefunden haben. Jede Transaktion verwendet eine verschlüsselte Validierung, um mit der nächsten zu verlinken und eine kontinuierliche Kette zu bilden.

Es braucht eine enorme Energiemenge, bis ein Computer jede Transaktion bestätigt, indem er eine sehr komplexe mathematische Gleichung löst. Diese Ausgaben sind der Beweis dafür, dass die Transaktion validiert wurde.

Warum sollte jemand so viel Zeit und Energie damit verbringen wollen? Weil es sehr, sehr lukrativ ist! Die Belohnung für den Abbau eines Blocks beträgt 12,5 BitCoins, und derzeit ist eine Münze $6.007,01 wert, so dass ein Bergarbeiter $75.087,63 verdient.

Denkst du an den Bergbau? Es ist keine Hobbyarbeit. Du würdest viel mehr für die Art des Computers und die Menge an Strom ausgeben, die für den Abbau benötigt wird, als du zurückgeben würdest. Leute bündeln Ressourcen zu meinen und teilen dann den Erlös irgendwie wie ein Lotteriepool.

Der Zweck der Kryptowährung

Warum verwenden Menschen Kryptowährung? Wir haben bereits ein etabliertes Währungssystem.

Es ist sehr sicher. Kryptowährung kann nicht gefälscht werden und einmal gesendet, kann die Transaktion nicht rückgängig gemacht werden, da Sie die Zahlung auf einem Scheck stoppen oder eine Rückbuchung verlangen können, wie Sie es bei einer Kreditkartenzahlung tun können.

Sie riskieren nicht alle Münzen in Ihrer Brieftasche, wenn Sie eine Zahlung tätigen, nur der Betrag, den Sie senden, kann von Ihrem Konto abgezogen werden. Wenn Sie eine Kredit- oder Debitkarte für einen Kauf verwenden, kann der gesamte Betrag Ihres Kreditlimits auf dieser Karte oder das gesamte Geld auf Ihrem Bankkonto betrügerisch belastet werden.

Die Gebühren für die Nutzung von BitCoin sind im Vergleich zu anderen Zahlungsarten niedrig. Die Gebühren werden nach Zeitaufwand festgelegt. Wenn Sie möchten, dass Ihre Transaktion in 10 Minuten verifiziert wird, beträgt die Gebühr derzeit $2,09, für 30 Minuten ist es die gleiche und für 60 Minuten beträgt die Gebühr $1,64. Sie können sehen, wie attraktiv dies für diejenigen ist, die große Summen senden; Absender werden nicht auf einen Prozentsatz des gesendeten Betrags berechnet, wie bei vielen herkömmlichen Transaktionen.

Für die Verwendung von Kryptowährung ist kein Bankkonto erforderlich, sondern nur eine Internetverbindung. Viele Menschen auf der Welt haben aus verschiedenen Gründen kein Bankkonto oder haben Zugang zu einem Bankkonto, so dass Kryptowährung eine Alternative ist, die ihnen offen steht.

Kryptowährung ist universell, d.h. sie kann international ohne Aufwand eingesetzt werden, wenn eine Bank eine Transaktion von einem Land zum anderen abwickelt. Wenn Sie eine Kreditkarte im Ausland verwenden, die eine ausländische Transaktionsgebühr hat, kann diese bis zu 3% jeder Transaktion betragen!

Was ist Geld?

Warum wird ein Blatt Papier oder eine Münze als Währung akzeptiert? Was ist, wenn du für etwas mit Reiskörnern bezahlen willst? Nun, wenn die Person, die Sie bezahlen wollen, Reiskörner als Zahlungsmittel akzeptiert, dann sind diese Körner eine Form von Währung. Es ist Geld, weil ihr beide euch einig wart, dass es so ist.

Deshalb sind die Scheine und Münzen in unseren Geldbörsen Geld. Weil wir uns alle einig sind, dass sie es sind. Es ist etwas komplizierter als das, was verschiedene Regierungsbehörden betrifft, aber Kryptowährungen sind Währungen, weil die Benutzer zustimmen, dass sie es sind.

Andere Blockchain-Anwendungen
Blockketten haben Anwendungen, die über Kryptowährungstransaktionen hinausgehen. Derzeit ist der Cloud-Speicher zentralisiert. Benutzer müssen den Speicheranbietern vertrauen, was sie in der Cloud speichern, und wir haben Beispiele für das Hacking von Informationen gesehen.

Die Blockchain wird den Cloud-Speicher dezentralisieren, was die Sicherheit erhöht. Sie können auch Ihre zusätzliche Lagerhalle vermieten.

Wie man Cryptocurrency kauft: Die besten Broker-Börsen für Crypto-Währung
Broker-Börsen sind wie die Wechselstuben, die Sie an Flughäfen finden. Anstatt jedoch verschiedene Hauswährungen (z.B. YEN in USD) miteinander zu tauschen, können Sie Ihre Hauswährung in Krypto-Währungen umtauschen. Es ist der einfachste Weg, Krypto-Währung zu kaufen – es kann sogar von Ihrem Handy aus gemacht werden!

Münzbasis
Coinbase ist die größte und beliebteste Krypto-Währungs-Broker-Börse. Es ist sicher und akzeptiert Banküberweisung, Kredit-/Debitkarte und PayPal. Ihre Gebühren hängen davon ab, welche Zahlungsmethode Sie wählen, also überprüfen Sie sie, bevor Sie bezahlen! Die Kartengebühren sind mit 3,75% am höchsten.

Wie teuer ist das Bitcoin Trading?

Wenn Sie in Asien, Afrika oder Südamerika leben, können Sie Coinbase wahrscheinlich nicht benutzen. Es ist hauptsächlich nur in Europa, Australien und Nordamerika erhältlich – eine vollständige Liste der verfügbaren Länder finden Sie hier. Die Gebühren für das Bitcoin Trading und für die Münzbasis hängen auch von Ihrem Wohnort ab, daher sollten Sie hier nachschauen, wie hoch die Gebühren sind.

Sie können Bitcoin, Ether, Litecoin und Bitcoin Cash auf Coinbase kaufen.

Coinmama
Der größte Vorteil von Coinmama ist, dass Kunden aus fast jedem Land Krypto-Währung kaufen und verkaufen können. Es ist einfach zu bedienen, und es ist sehr vertrauenswürdig – es wurde 2013 gegründet!

Es erlaubt Ihnen, Kreditkarte als Zahlungsmethode zu verwenden, aber es berechnet 6%, um dies zu tun. Das ist etwas höher als die 3,75%, die Coinbase berechnet!

Coinmama ist nicht nur in fast allen Ländern erhältlich, sondern hat auch noch einen weiteren großen Vorteil: Es akzeptiert jede Landeswährung!

Sie können Bitcoin und Ether nur bei Coinmama kaufen.

Bitstempel
Bitstamp wurde 2011 gegründet und ist eine der ältesten Krypto-Währungsbörsen. Sie können auf Bitstamp mehr verschiedene Krypto-Währungen kaufen als auf Coinbase. Es akzeptiert Banküberweisung und Kredit-/Debitkarte mit EUR und USD.

Ich würde diese Website jedoch nicht für absolute Anfänger empfehlen, da sie nicht so einfach zu bedienen ist wie Coinbase und Coinmama. Außerdem fallen hohe Gebühren an, wenn Sie kleine Beträge mit Ihrer Kreditkarte einkaufen.

Die Gebühren für die Nutzung Ihrer Debitkarte auf Bitstamp betragen 2%, wenn Sie mehr als $1.000 einzahlen, aber $10, wenn Sie weniger als $1.000 einzahlen. Ich empfehle sicherlich nicht, Bitstamp zu benutzen, um nur $5 auszugeben!

Sie können Bitcoin, Ether, Litecoin, Bitcoin Cash und Ripple auf Bitstamp kaufen.

CEX.io
CEX.io ist einfach zu bedienen und sehr sicher, genau wie Coinbase und Coinmama! Das Beste an CEX.io ist, dass es auch eine Handelsbörse ist. Das bedeutet, dass Sie Ihre Krypto, sobald Sie sie gekauft haben, gegen andere Kryptos tauschen können, indem Sie sie auf CEX.io kaufen und an andere Personen verkaufen.

Eine weitere Besonderheit von CEX.io ist die Tatsache, dass es USD, EUR, GBP und RUB akzeptiert! Die Gebühren für Debit-/Kreditkarten auf CEX.io betragen 3,5% + $0,20. Sie können auch per Banküberweisung bezahlen.

Sie können Bitcoin, Ethereum und DASH auf CEX.io kaufen.

Abschließende Worte zu diesen Austauschen
Dies ist eine gute Liste, mit der Sie beginnen können, wenn Sie versuchen zu entscheiden, welcher Austausch der richtige für Sie ist. Der beste Weg, Kryptowährung über einen Tausch zu kaufen, hängt von vielen Dingen ab – vor allem von Ihrem Standort.

Stellen Sie immer sicher, dass die Münzen, die Sie kaufen möchten, an der von Ihnen gewählten Börse verfügbar sind und dass Sie mit der Sicherheit, die der Tausch bietet, zufrieden sind.

Jetzt gibt es etwas, das Sie wissen sollten: Der Kauf von Krypto-Währungen an Broker-Börsen (Coinbase, Coinmama, CEX.io etc.) ist nicht die einzige Möglichkeit, Krypto mit Ihrer lokalen Währung zu kaufen. Wenn Sie Bitcoin oder Ether kaufen möchten, können Sie es mit Bargeld kaufen. Das stimmt – Bitcoin und Ether kann man mit Bargeld kaufen.

Was die Hardware betrifft, empfehle ich Ledger Nano S. Es ist super sicher (weil es nur mit dem Internet verbunden ist, wenn es an Ihren Computer angeschlossen ist) und kostet ca. $116, es speichert NEO, Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und viele mehr!

Nun, da Sie wissen, wo Sie Ihre Kryptowährung speichern werden, ist der nächste Schritt, herauszufinden, welcher der beste Ort ist, um Kryptowährung zu kaufen und wie Sie dafür bezahlen können.

Wie man Cryptocurrency kauft: Wo kann man Cryptocurrency kaufen?
Um zu lernen, wie man Kryptowährung kauft, muss man zuerst wissen, wo man Kryptowährung kaufen kann. Noch vor einem Jahr gab es nur wenige Orte, an denen man Krypto-Währungen kaufen und verkaufen konnte. Aber jetzt gibt es noch viel mehr! Schauen wir uns die verschiedenen Orte und Wege an, wie Sie Ihren Krypto bekommen können.

Wie kaufe ich Cryptocurrency bei Cryptocurrency Exchanges?

Cryptocurrency Exchange sind Online-Websites, auf denen Sie Ihre lokale Währung gegen Cryptocurrency eintauschen können. Börsen sind der beliebteste Weg, um Krypto-Währung zu kaufen. Ich empfehle Neulingen, diese Austausch-Websites zu nutzen, da sie einfach zu bedienen und schnell einzurichten sind.

Zahlungsmethode: Die meisten Börsen akzeptieren Zahlung per Banküberweisung oder Kreditkarte, einige von ihnen akzeptieren auch PayPal.

Zahlungsmethode

Es gibt viele Austauschmöglichkeiten für Sie. Jeder von ihnen hat unterschiedliche Sicherheitsstufen und akzeptiert verschiedene Arten von Zahlungsmethoden. Die meisten Börsen werden Sie bitten, die folgenden Schritte zu befolgen, bevor Sie mit dem Kauf von Krypto-Währung beginnen können.

Der erste Schritt ist, sich mit Ihren Daten (vollständiger Name, E-Mail-Adresse und Handynummer etc.) zu registrieren.
Der nächste Schritt ist die Überprüfung Ihrer Identität – in der Regel benötigen Sie einen Pass oder Führerschein.
Als nächstes werden Sie aufgefordert, eine 2-stufige Prüfung einzurichten. Dies hilft, Ihr Konto sicher zu halten und die Hacker fernzuhalten!
Hinweis: Fast alle Börsen erheben eine Transaktionsgebühr von ca. 1-4%.

Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie mit dem Kauf von Krypto-Währung an der Börse beginnen. Die meisten Börsen sind wie Aktienhandelsplattformen: Sie können Ihre Kryptowährung kaufen und halten, oder Sie können sie gegen eine andere Kryptowährung eintauschen.

Sie müssen bei der Auswahl des Krypto-Währungswechsels vorsichtig sein. Sie sollten Ihre Entscheidung auf der Grundlage der folgenden Faktoren treffen:

Überprüfen Sie die Sicherheit der Börse. Dieses ist die wichtigste Sache, die Sie betrachten müssen, da Investoren Lose Geld in der Vergangenheit verloren haben, als die Austäusche gehackt worden sind.

Transaktionsgebühren – Je niedriger, desto besser.

Die Anzahl der verfügbaren Zahlungsoptionen: Akzeptieren sie Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal usw.?
Wie lange es dauert, Ihr Konto zu aktivieren – wenn Sie es eilig haben, möchten Sie vielleicht nicht lange warten, bis es verifiziert ist!
Welche Krypto-Währungsoptionen sie anbieten. Wenn Sie zum Beispiel die NEO-Münze kaufen möchten, müssen Sie sicher sein, dass die von Ihnen gewählte Börse die NEO-Münze verkauft.
Überprüfen Sie Benutzerbewertungen im Zusammenhang mit dem Austausch! Dies gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie freundlich die Tauschbörse zu bedienen ist.